Wetterstationen im Test - Kauf von älteren Wetterstationen

Davis Vantage Pro 2 im Test (Teil 1) – Das Non Plus Ultra im semi-professionellen Bereich

Die Davis Vantage Pro 2 ist eine Profi-Wetterstation, die sowohl hinsichtlich der technischen Finessen als auch des Preises in einer eigenen Liga spielt. Sei es die extrem hohe Genauigkeit, die vielfältige Erweiterbarkeit als auch der sehr gute Funkempfang – Die Davis Vantage Pro 2 ist das Non Plus Ultra im semi-professionellen Bereich. Im ersten Teil des 7-teiligen Tests gehe ich auf das Konzept der Davis Vantage Pro 2 ein – und was die Wetterstation so besonders macht.

weiterlesen

Die Basisstation der EWS 390 im Test

Hama EWS 390 Wetterstation im Test – Erinnert an Apple und kann mit Wetterprognose punkten

Die Hama EWS 390 hat im Test vor allem durch die gelungene Wettervorhersage mit 24 Stunden Diagramm und Messgenauigkeit punkten können. Optisch fällt die wuchtige Hama Wetterstation durch Apple-Ähnlichkeiten definitiv auf und überzeugt vor allem mess-technisch und durch eine hohe Funktionsvielfalt, Abzüge gibt es im Test jedoch beim Display.

weiterlesen

Niederschlagsmesser von TFA Dostmann im ausführlichen Test

TFA 47.1001 Regenmesser im Test – Sehr guter analoger Niederschlagsmesser

Der Regenmesser 47.1001 von TFA Dostmann ist zwar auf den ersten Blick ein einfacher „Becher“-Regenmesser, ist aber deutlich besser konzipiert als klassische Baumarkt-Regenmesser, wie der Regenmesser-Test zeigt. Für rund 10 Euro ist der Niederschlagsmesser auch äußerst günstig und hat mit dem Einstellring eine Aufzeichnungsfunktion für Regenmengen über einen längeren Zeitraum – eine Besonderheit.

weiterlesen

zeigt, wann gelüftet werden soll, um das Raumklima mithilfe des Hygrometers zu verbessern

Die TFA Bel Air im Test – Die Raumklimastation zeigt, wann gelüftet werden soll

Das TFA Bel Air Thermo-Hygrometer mit Außensender ist für die Raumklimakontrolle maßgeschneidert – dank aktiver Lüftungserinnerung. Die TFA Bel Air vergleicht das Außenklima mit dem Raumklima und teilt so zuverlässig mit, ob Lüften sinnvoll ist oder nicht. Das macht die TFA Bel Air einzigartig, es gibt aber noch eine Handvoll weiterer Gründe für die gute Testbewertung.

weiterlesen

Hoher Informationsgehalt und hoher Kontrast des Displays der Funkwetterstation

Testsieger TFA Laluna – Hochwertige Wetterstation für angehende Profis

Die TFA Laluna Funkwetterstation überrascht im Test mit großer Funktionsvielfalt und sehr hoher Qualität und geht bis jetzt als Testsieger der Wetterstationen ohne Wind- bzw. Regenmessung hervor. Die Funkwetterstation hat eine hohe Verarbeitungsqualität, sehr genaue Messwerte von Temperatur und Luftfeuchtigkeit und offenbarte im Test eine sehr gute Funkverbindung. So werden auch höhere Ansprüche im Hobbybereich erfüllt. Alle Details zum Testsieger sehen Sie hier.

weiterlesen

Modernste Internet-Wetterstation Netatmo

Netatmo im Test – Die WLAN-Wetterstation für IOS und Android weiß zu überzeugen

Die Netatmo WLAN-Wetterstation verfolgt ein völlig neues Konzept: Ohne Display, dafür jederzeit und überall können die Wetterdaten am Tablet, Handy oder PC abgelesen werden. Völlig einzigartig ist die integrierte CO2 und Lautstärke-Messung der Netatmo Wetterstation. Der Hersteller der Netatmo WLAN-Wetterstation legt noch eins drauf und verspricht engste Toleranzen bei den Messungen. Ich habe die Netatmo einen Monat auf Herz und Nieren getestet. Mit vielen Überraschungen.

weiterlesen