TFA Accent Funkwetterstation 35.1094

Die Funkwetterstation TFA Accent bietet neben Wettervorhersage mit Symbolen und Temperaturmessung per Außensensor auch zwei Uhrzeiten und mehrere Weckzeit-Funktionen.

Die Funktionen der TFA Accent Funkwetterstation

Die TFA Accent Funkwetterstation wurde inzwischen ausführlich getestet, hier geht es zum Testbericht der Funkwetterstation TFA Accent.

Die günstige Funkwetterstation von TFA Dostmann
Die Basisstation der TFA Accent © TFA
Die TFA Accent misst via Außensender die Außentemperatur und überträgt die Daten per 433 Mhz und einer Reichweite bis 30 m an die Basisstation. Die Basisstation selbst misst die Innentemperatur, so haben Sie stets im Auge, ob Ihre Heizung richtig eingestellt ist. Die Funkwetterstation TFA Accent speichert zudem jeweils die Min-/Max Werte der Innen- bzw. Außentemperatur, die manuell zurückgesetzt werden können. Weitere Kernfunktion der Funkwetterstation TFA Accent ist die integrierte Wettervorhersage, die mit 5 unterschiedlichen Symbolen das kommende Wetter darstellt. Zudem wird die Luftdrucktendenz per Pfeile angezeigt, so können Sie leicht ablesen, ob das Wetter eher schöner oder schlechter wird. Die Basisstation der Funkwetterstation TFA Accent verfügt außerdem über eine Funkuhr, wobei auch eine zweite Uhrzeit eingestellt werden kann. Ebenso können die Weckzeiten flexibel programmiert werden.

Das Besondere an der TFA Accent Funkwetterstation

Bei den Funktionen der Funkwetterstation TFA Accent fallen neben den klassischen Funktionen wie Temperaturmessung und Wettervorhersage vor allem zwei Faktoren auf: Erstens kann neben der Funkzeit auch eine zweite Zeitzone beliebig programmiert werden. Das ist ideal, falls Sie beispielsweise Verwandte in einer anderen Zeitzone haben und immer gerne wissen wollen, wie spät es dort ist. Zweitens können die Weckalarme der Funkwetterstation recht flexibel eingestellt werden. Sie können sowohl für die Arbeitswoche Montag bis Freitag als auch für Samstag und Sonntag die Weckzeit separat einstellen. Zudem steht Ihnen ein Sonderalarm zur Verfügung. Die Weckzeiten-Programmierung gestaltet sich bei dieser Funkwetterstation TFA Accent also sehr flexibel.

Die Messbereiche der TFA Accent Funkwetterstation

Der Außensensor misst von -30 °C bis + 60 °C, die Innentemperatur wird von -5 °C bis + 50 °C gemessen. Das Funkübertragungsintervall des Außensenders beträgt 45 Sekunden.

Fazit zur TFA Accent: Klassische Funktionen vereint mit zwei Uhrzeiten und flexiblen Weckzeiten

Die TFA Accent Funkwetterstation bietet Ihnen die klassischen Funktionen einer kleinen Funkwetterstation zum relativ günstigen Preis. Abheben kann sich die Funkwetterstation mit zwei Uhrzeiten und flexibler Weckzeitengestaltung.

Alle technischen Angaben ohne Gewähr

Schreibe einen Kommentar